Unter dem Motto „Abrakadabra“ stand das dies diesjährige Frühjahrskonzert des Musikvereins Leopoldschlag. Die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Sabine Klopf verführten die Konzertbesucher/innen mit zauberhaft  melodischen Klängen in die Welt der Magie. Der bekannte Zauberer Wolfgang Hofer hat mit seinen Zaubertricks das Konzert „magisch“ umrahmt und damit eine noch nie da gewesene Konzertkombination aus Musik und Zauberkunst hergestellt. Als Solosängerin beim Musikstück „Ich gehör nur mir“ konnte Bianca Hoffelner ihr Gesangliches Talent zum Besten geben. Auch die JungmusikerInnen hatten unter der Leitung von Johann Hoffelner einen großen Auftritt. Nach der Pause zeigten sie, verstärkt mit einigen MusikerInnnen von den „Großen“ was sie auch schon drauf haben. Im Zuge des Konzertes wurde an vier Jungmusiker Leistungsabzeichen überreicht Matthias Gstöttenmayr und Bianca Hoffelner Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze; Marcel Jachs und Julian Manzenreiter das Juniorleistungsabzeichen.